Landwirtschaftliches Wohnen zwischen Wald und Flur

29229 Celle, Einfamilienhaus zum Kauf

Kontaktdaten

  • Name
    Herr Norbert Frohms
  • Firma
    W & N Frohms KG
  • Adresse
    Westcellertorstraße 15A
    29221 Celle
  • E-Mail Zentrale
    info@frohms-immobilien.de
  • E-Mail Direkt
    info@frohms-immobilien.de
  • Tel. Zentrale
    +49 5141 25171
  • zum Kontaktformular

Objektdaten

  • Objekt ID
    A734
  • Objekttypen
  • Adresse
    Mielsberg 3
    29229 Celle
  • Wohnfläche
    161 m²
  • Grund­stücks­fläche
    11.188 m²
  • Zimmer­anzahl
    6
  • Befeuerung
    Gasheizung
  • Baujahr
    1956
  • Verfügbar ab
    nach Absprache
  • Käufer­provision
    Die Courtage für dieses Objekt beträgt 5,95 % inkl. MwSt.
  • Kaufpreis
    225.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Gasheizung
  • Keller
  • Klimatisiert

Energiebedarfsausweis

  • Gültig bis
    09.02.2031
  • Befeuerungsart
    Gasheizung
  • Endenergie­bedarf
    293,90 kWh/(m²·a)
  • End­ener­gie­be­darf:
    293,90 kWh/(m²·a)
    0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+

Objektbeschreibung

Beschreibung

Hof und landwirtschaftliche Gebäudefläche, Gemarkung Garßen
Flur 9, Flurstück 14/8, Größe: 11.188m², neu vermessen,
29229 Celle, Mielsberg 3

Das Grundstück liegt in der Straße: Mielsberg, einer Gemeindestraße, welche die wenigen bebauten anliegenden Grundstücke erschließt und als unterdurchschnittlich ausgebaut zu beurteilen ist.
Außerdem sind überwiegend Wald- und landwirtschaftliche Flächen an die Straße angeschlossen.

Das Grundstück ist bebaut mit:

• Zweifamilienwohnhaus
• Stallgebäude mit Schirm mit Wohnräumen
• Nebengebäude mit Garagen und Stallflächen
• Rinderstall (abgängig)

Die Wohneinheit im Erdgeschoss ist vermietet, die Wohnfläche beträgt ca. 69,73m². Das Dachgeschoss ist geräumt und bezugsfrei, die Wohnfläche beträgt hier ca. 90,84m².

Die Abwasserbeseitigung erfolgt über eine Kleinkläranlage. Eine öffentliche Kanalisation gibt es nicht.

Lage

Ort und Einwohnerzahl, Kreis, Reg.-Bezirk
Das Grundstück liegt im nord-östlichen Bereich des Stadtgebietes
von Celle, außerhalb des Ortsteiles Garßen. Celle hat ca. 71.000
Einwohner und liegt im Landkreis Celle, welcher einschließlich der
Stadt Celle ca. 180.000 Einwohner hat.

Im Landkreis Celle sind zahlreiche Unternehmen der Erdöl- und
Erdgasindustrie mit seinen hochspezialisierten Zulieferern wie z.B.
Herstellern von Diamantwerkzeugen, Betriebe für Veredelung von
Rohren, Beschichtungen, Leitungen, Fertigungen für Bohrlochkonvertern,
Unternehmen der Wassergewinnung und –aufbereitung sowie
Papierherstellungs und –veredelungsbetriebe, verschiedene
Dienstleistungsunternehmen, sowie Behörden, insbesondere des
Justizbereiches, angesiedelt.
Im Landkreis ist ein landschaftlich reizvolles Umfeld, geprägt von der
Lüneburger Heide, Wäldern sowie der Allerniederungen, vorhanden.

Das Grundstück liegt in einer untergeordneten Nebenverkehrsstraße außerhalb von Garßen, welche an die Bundesstraße
B 191 angeschlossen ist.

Einkaufsmöglichkeiten zur Befriedigung des täglichen Bedarfes sind in
Garßen in Discount- oder Supermärkten in ca. 3 km Entfernung oder in einem
Einkaufszentrum im Ortsteil Groß Hehlen in ca. 4 km Entfernung vorhanden.
Außerdem können Einkaufsmöglichkeiten am nord-östlichen
Innenstadtrandgebiet oder in der Innenstadt von Celle, welche ca. 7 km
entfernt ist, genutzt werden.
Ein Kindergarten und eine Grundschule können im Ortsteil Garßen in ca. 3 km Entfernung aufgesucht werden.
Weiterführende allgemeinbildende und berufsbildende Schulen gibt es im Ortsteil Altenhagen bzw. im übrigen Stadtbereich von Celle.
Ein Wirtschaftsgymnasium ist in Altenhagen in ca. 5 km Entfernung vorhanden.

Ärzte und andere Versorgungseinrichtungen sind im Ortsteil Garßen oder in benachbarten Ortsteilen bzw. im Innenstadtbereich Celles vorhanden.
Ein Krankenhaus kann in ca. 6,5 km Entfernung genutzt werden.

Es besteht Anschluß an den öffentlichen Busverkehr in ca. 600 m.
Der Hauptbahnhof von Celle ist in ca. 8 km, die Landeshauptstadt Hannover ist in ca. 40 km entfernt.

Ausstattung

Kleinkläranlage

Sonstige Informationen

Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung. Irrtümer bleiben vorbehalten.

Der Energieausweis stellt den Endenergiebedarf der Liegenschaft dar. Als wesentliche Energieträger für Heizung und Warmwasser sind Flüssiggas und Stückholz eingesetzt.

Direktanfrage